Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

Seiteninhalt

Was können wir für die Artenvielfalt in Flora und Fauna tun?

17.07.2015

Foto:Mayer Rudi

32 interessierte Besucher konnten wir im Sebastiansaal des Wirtshaus am Erdweg  zu unserem Infoabend begrüßen. Unter Ihnen war auch Benno Zierer MdL (Mitglied im Ausschuss für Umwelt und Verbraucherschutz). 

Walter Niedermeier (Vorsitzender des Kreisimkervereins Dachau e.V.) zeigte eindrucksvoll, wie sich die Lebenssituation der Insektenwelt, im Speziellen die der Bienen, verschlechtert hat. Die Gründe sind vielfältig. Nicht nur bei der Bewirtschaftung der landwirtschaftlichen Flächen sondern auch auf den privaten Grundstücken hat sich Vieles zum Nachteil der Insektenwelt verändert. Es ist auch festzustellen, dass bei öffentlichen Flächen oft wenig Augenmerk darauf gerichtet wird, was gepflanzt wird bzw. wann gemäht wird. Oft stehen rein wirtschaftliche Faktoren im Vordergrund.

Andreas Kastner informierte darüber, was für Möglichkeiten bei der Bepflanzung von Grundstücken und öffentlichen Flächen bestehen. Sein mit vielen Bildern untermalter Vortrag kam bei den Zuhörern sehr gut an.  

Am Ende des Abends führte Herr Niedermeier noch einen Film vor, der das Leben in einem Bienenstock über ein ganzes Jahr zeigte.

Die Zuhörer waren sich einig, dass sich die Gemeinde dem Thema annehmen sollte. Einige der Anwesenden wollen gerne mitarbeiten, damit es in Erdweg bunt wird und die Artenvielfalt wieder zunimmt.

Wir als FWE werden einen entsprechenden Antrag einbringen.